Wer ist Jesus Christus? – Die 7 + 1 „ICH BiN“ Worte Jesu

aus dem Johannes Evangelium

Jesus Christus kam vor etwas länger als 2000 Jahren
als

SOHN GOTTES

mit dem
GEiST GOTTES
in
MENSCHENGESTALT

auf diese Erde.
In, mit und durch SEiN WESEN und WiRKEN, SEiNEN WANDEL und SEiNE WUNDERTATEN
im Gang über diese Erde
hat er gezeigt,

wer und wie Gott wirklich ist

sowie

die VERBiNDUNG & OPTiMALE BEZiEHUNG ZWiSCHEN GOTT & MENSCH

verkörpert
und die

MÖGLiCHKEiT der ERNEUERUNG dieser

DURCH SEiNEN OPFERTOD AM KREUZ
und
SEiNE AUFERSTEHUNG aus den Toten

WiEDERHERGESTELLT,

indem ER den Preis für unsere Sünde und Schuld bezahlte!!!

1

Jesus aber sprach zu ihnen:

Ich bin das Brot des Lebens:

wer zu mir kommt, wird nicht hungern,
und wer an mich glaubt,
wird nimmermehr dürsten.

(Joh 6:35 – Elberfelder Bibel 1905)

2

Wiederum nun redete Jesus zu ihnen und sprach:

Ich bin das Licht der Welt;

wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln,
sondern wird das Licht des Lebens haben.

(Joh 8:12 – Elberfelder Bibel 1905)

3

Ich bin die Tür;

wenn jemand durch mich eingeht,
so wird er errettet werden
und wird ein- und ausgehen und Weide finden.

(Joh 10:9 – Elberfelder Bibel 1905)

4

Ich bin der gute Hirte;

der gute Hirte läßt sein Leben für die Schafe.

(Joh 10:11 – Elberfelder Bibel 1905)

5

Jesus sprach zu ihr:

Ich bin die Auferstehung und das Leben;

wer an mich glaubt, wird leben,
auch wenn er gestorben ist;
und jeder, der da lebt und an mich glaubt,
wird nicht sterben in Ewigkeit.
Glaubst du dies?

(Joh 11:25-26 – Elberfelder Bibel 1905)

6

Jesus spricht zu ihm:

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.

Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.

(Joh 14:6 – Elberfelder Bibel 1905)

7

Ich bin der wahre Weinstock,

und mein Vater ist der Weingärtner.

(Joh 15:1 – Elberfelder Bibel 1905)

Ich bin der Weinstock,

ihr seid die Reben.
Wer in mir bleibt und ich in ihm,
dieser bringt viel Frucht,
denn außer mir könnt ihr nichts tun.

(Joh 15:5 – Elberfelder Bibel 1905)


8

Da sprach Pilatus zu ihm:
So bist du also ein König?

Jesus antwortete:
Du sagst es;

ich bin ein König.

Ich bin dazu geboren und dazu in die Welt gekommen,
daß ich der Wahrheit Zeugnis gebe;
jeder, der aus der Wahrheit ist,
hört meine Stimme.

(Joh 18:37 – Schlachter 1951)