Wer ist Jesus Christus?

Was Die Heilige Schrift,
das Buch der Bücher, die Bibliothek für jede Lebenslage sagt
und was aus Wasser und Geist von neuem geborene Christus–Nachfolger wissen,
weil sie GNADE empfangen haben und GLAUB(t)EN,
dass die Bibel Gottes Wort ist, welches SEiNE,
die EiNZiGE WAHRHEiT als DEN WEG ins EWiGE LEBEN
in GEMEiNSCHAFT MiT DEM HiMMLiSCHEN VATER beinhaltet:

Einleitende Zusammenfassung:

JESUS CHRiSTUS (hebräisch Yeshua Hamashiach) ist Gottes Sohn. Er kam vor etwas länger als 2000 Jahren mit Gottes reinem, vollkommenem Geist in menschlicher Gestalt auf diese Erde, um den durch den Sündenfall im Paradies von Gott getrennten und damit vom wahren Weg abgekommenen, unvollkommenen Menschen zu zeigen, wie und wer Gott wirklich ist, wie er denkt und fühlt und wie der Mensch sich verhalten darf, kann, soll, damit vollkommenes Leben zur Ehre Gottes und zum eigenen wie ebenso zum Wohle aller möglich ist und garantiert funktioniert.

Jesus zeigte dabei, dass Gott reine, wahre Liebe ist, die niemanden ausschließt, indem er Kranke heilte sowie bei Menschen einkehrte, die schuldig geworden waren und diesen ihre Vergehen und Übertretungen gegenüber Gottes Geboten vergab.

Jesus Christus ging als erster und einziger Mensch vollkommen sünd– und schuldlos über diese Erde, obwohl er mitunter arg verachtet, verspottet, verleumdet, verraten, gepeinigt, bespuckt und geschlagen wurde von den Menschen. Er starb für dich und mich, deine und meine Schuld, unsere Sünden am Kreuz!

Jesus Christus ist für drei Tage ins Totenreich hinab gestiegen und am dritten Tag von Gott aus den Toten auferweckt worden. Durch sein schuldloses Leben und die Auferstehung von den Toten hat er den Tod ein für alle mal besiegt und lebt seither, sitzt zur Rechten von Gott Vater, steht vor ihm für uns ein, thront über alle Gewalt im Himmel und auf Erden und regiert bis in Ewigkeit.

Jesus Christus verkörperte und vereint in sich die optimale Verbindung, Beziehung und Kommunikation zwischen Gott und Mensch, wie sie von Urbeginn vom Schöpfer erdacht und beabsichtigt gewesen ist.

Jesus Christus wohnt als Einzigem die einzigartige, sonst nirgends zu findende Vollmacht inne, Menschenherzen, Gedanken, Haltungen und Handlungen von Grund auf zu erneuern und dauerhaft zu verändern.

Durch Jesus Christus werden dem Menschen seine Sünden vergeben und die ungetrübte, ungebrochene Bindung sowie damit der freie Zugang zum Vater, dem Schöpfer allen Seins, alles Lebendigen wiederhergestellt.

In Jesus finden wir einen einzigartigen Frieden, Ruhe, Gelassenheit, Hoffnung und Zuversicht, welche nichts und niemand im Himmel und auf Erden sonst zu geben im Stande ist. Wir fürchten nichts mehr, nicht einmal den Tod, da wir wissen, dass wir nicht sterben werden, sondern eine ewige Heimat im Himmel haben.

Im Himmel wohnt das Licht und gibt es eine Heilige Stadt, das himmlische Jerusalem. Dieses kommt mit allen im HERRN, in Jesus Christus verstorbenen Heiligen, vollendeten Gerechten zusammen mit ihm selbst vom Himmel herab zurück auf diese Erde. Die Bibel offenbart unter anderem, dass ein Friedensreich erbaut werden und letztendlich der Teufel endgütig in den Abgrund geworfen und ein neuer Himmel und eine neue Erde entstehen werden. Die Entwicklungen in neuer Zeit, in welcher insbesondere die Jugend sich zunehmend auf Natur und gesunde, pflanzliche, vitalstoffreiche Kost zurück besinnt, sind meines Erachtens Vorboten für die bevorstehende Zukunft.

Aktuell jedoch ist die Welt in keiner guten Lage. Die Menschheit ist durch Verstrickung in Sünde in Bosheit gefangen. Nachrichten von Kriegen, Terror, Hungersnöten, Naturkatastrophen und Gewalt überfluten uns und Menschen haben Angst, sind teils – insbesondere in unserer westlichen Wohlstandsgesellschaft – aber auch völlig gelähmt, desinteressiert und stehen jeglichen Entwicklungen scheinbar gleichgültig gegenüber. Dabei flüchten sich viele in ihrem Seelenhunger allerdings in Sexualtität, Pornographie, Alkohol– Drogen– und weitere Abhängigkeiten sowie nicht selten Kauf– und Konsumräusche.

Noch leben wir in einer gefallenen Welt, die dringend Jesus braucht, weil einzig und allein JESUS die in und auf ihr lebende, an sie gebundene, blinde, verlorene Menschheit retten kann. In Jesus Christus werden wir frei, sind unabhängig von Umständen, nicht mehr an Materie, Raum und Zeit gebunden. In Jesus Christus ist das Reich Gottes schon jetzt hier auf Erden mitten unter uns, da Jesus Christus über alles und jeden regiert, den Tod besiegt, endgültig überwunden hat und L(i)EBT!

Doch was ist davor eigentlich passiert? Warum brauchen wir Jesus?

Die Antwort finden wir u. a. in nachfolgendem christlichen Rap treffend zusammen gefasst. Die ersten Menschen, Adam und Eva waren Gott, ihrem Schöpfer ungehorsam, nachdem Eva sich hatte verführen und zur Sünde verleiten lassen. Ihren Mann, dem sie eigentlich als Gehilfin geschaffen worden war (vgl. 1. Mose 2:18-24 -> https://www.bible.com/de/bible/157/GEN.2.sch2000), zog sie mit hinein in Sünde und Schuld. Für beide und ihre gesamte Nachkommenschaft hatte beginnend mit dem ersten, einem einzigen Fehlentscheid der erste Fehltritt einer einzigen Person weitreichende Folgen, die wir bis heute spüren. Gott beabsichtigt, unsere Herzen zu heilen und ruft deshalb zur Umkehr auf. Gott wollte und möchte den ursprünglichen Zustand, nach dem sich in Wahrheit die wohl meisten Menschen intuitiv ahnend sehnen, wiederherstellen. Warum sonst wünschen wir uns in Wahrheit im Grunde unseres Herzens (auch dann, wenn wir es nicht spüren!) so sehr Frieden und Harmonie, Gesundheit, Glück, Vollkommenheit, Wohlstand, Freiheit, schwelgen in Träumen und verbringen viele Menschen am liebsten Zeit im Urlaub, beispielsweise relaxed am Strand in einer Liege oder Hängematte unter Palmen inmitten paradiesischer Umgebung? Warum sonst wünschen sich so viele Menschen ein anderes Leben als dieses hier, das sie nun einmal haben und ahnen irgendwie, irgendwo, dass es ein solches doch tatsächlich geben muss …? Listen / höre:

Bibelverse über Jesu Wesen, Wandel, Wunder, Walten und Wirken:

Kaufe hier dieses wirklich wundervolle, zauberhafte,
GARANTiERT absolut BESTE auf dieser Welt existierende MUST–HAVE! BUCH,
lies und erfahre mehr – wirklich alles,
was du wissen musst und ausreicht, um gut über diese Welt zu fahren:

‚Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf daß wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.‘

Jesaja 53:5 (Lutherbibel 1912)
https://www.bible.com/bible/51/ISA.53.5